GS YUASA Academy hilft Wissenslücken zu schließen

Egal wo, egal wann: Mit der Schulungsplattform GS YUASA Academy bleiben Techniker und Werkstattmitarbeiter auf dem neuesten Stand.

 

Umfrage in Werkstätten zeigt: 62% der Mitarbeiter kennen Unterschied zwischen Lade- und Gesundheitszustand von Batterien nicht.

 

Die GS YUASA Academy, die fortschrittliche Online-Plattform für Batterieschulungen, die seit kurzem neben Englisch auch Italienisch, Spanisch, Deutsch und Schwedisch anbietet, hat sich durch Tausende Lernende, die eine branchenführende Batterieschulung erhielten, als Erfolg erwiesen. Mit mehr als 20 zertifizierten Kursen, auf verschiedene Berufsgruppen zugeschnitten, überzeugt die GS YUASA Academy Techniker, Händler und berufliche Bildungseinrichtungen gleichermaßen. Sie wurde gegründet, um Unternehmen zu helfen, ihre Batterieangebote zu revolutionieren, indem sie den Kundenservice verbessern, Rückgaben innerhalb der Gewährleistung reduzieren und das Umsatzpotential maximieren.

 

„Eine kürzlich durchgeführte Umfrage unter Werkstatttechnikern hat einen echten Bedarf an solch umfassenden Schulungen aufgezeigt. So wussten 62% der Befragten nicht, was der Ladezustand bzw. was der Gesundheitszustand von Batterien ist und 52% hatten keine Ahnung, warum Batterieausfälle im Winter öfter auftreten. Diese Ergebnisse beleuchteten einige tiefgehende Wissenslücken und passen zu dem, was wir oft bei unseren Werkstattschulungen erleben.“, erklärt Raphael Eckert, General Manager Sales & Marketing Components der GS YUASA Battery Germany GmbH. „Dabei ist grundlegendes Fachwissen essentiell für jeden, der auf professioneller Ebene mit Batterien zu tun hat, ob beim Einbau oder im Verkauf. Mit den ansprechenden Inhalten der GS YUASA Academy machen wir notwendige Batterieschulungen so einfach zugänglich wie möglich. Damit bedienen wir einen industrieweiten Bedarf an mehr (Aus-)Bildung und Weiterentwicklung in der Automobilbranche.“
 
Ergänzend zu dynamischen, video-basierenden Kursen bietet die GS YUASA Academy verschiedene Multiple-Choice-Tests an. Die Teilnehmer können damit sowohl ihren Lernprozess reflektieren, als auch ihr Verständnis testen.
 
Durch diese Art der Auswertung und die Möglichkeit, spezielle Teamleiterfertigkeiten heraus zu arbeiten, ist die GS YUASA Academy besonders nützlich für große Vertriebsunternehmen, Automobilhersteller und Hochschulen. Zusätzliche Funktionen, wie der Team-Upload, Fortschrittsanzeigen, herunterladbare Berichte und individuelle Lernpfade ermöglichen es den Unternehmen, den Lernprozess der Nutzer auf einfache Art zu überprüfen.
 
Die GS YUASA Academy ist auch die erste Batterieschulungsplattform, die von der unabhängigen, führenden CPD Akkreditierungsstelle zugelassen wurde. Nach einer umfassenden Bewertung der Webseite, um sicherzustellen, dass die Standards und Benchmarks der Institution erreicht waren, wurde die CPD (Continuing Professional Development) Akkreditierung erteilt. Damit ist GS YUASA das erste Unternehmen, das CPD-akkreditierte Batterieschulungen anbietet. Teilnehmer der Onlineschulungen können CPD-Punkte beantragen und damit bei Arbeitgebern und Berufsverbänden nachweisen, dass ihre Fertigkeiten und ihr Wissen dem neuesten Industriestandard entsprechen.
 
„Wir haben hart gearbeitet, um die erste umfassende Batterieschulungsplattform zu entwickeln und sind nun verständlicherweise stolz, dass wir auch die erste mit CPD-Akkreditierung sind. Wir freuen uns, dass wir von einem externen Gutachter mit derart hohen Standards anerkannt wurden“, so Ian Newham, Schulungsleiter bei GS YUASA Battery Sales UK Ltd. „Seit dem Start der GS YUASA Academy sehen wir unglaubliches Interesse: Werkstätten, Techniker, Distributoren und Einzelpersonen sind von der Plattform überzeugt. Wir wissen, dass sie die umfangreichen Inhalten und die dynamische Art deren Vermittlung sehr schätzen. Auch die zeitlich flexible Teilnahme ist ein großer Pluspunkt für Techniker und Werkstattbesitzer mit vollem Terminkalender.“
 
Als Marktführer für Automobil-, Industrie- und Motorradbatterien ist GS YUASA stolz darauf, diese einzigartige und umfassende Batterieschulungslösung ins Leben gerufen zu haben. Die GS YUASA Academy wird dabei helfen, Umsätze zu steigern, Garantieansprüche zu reduzieren, Geld zu sparen, Upselling-Möglichkeiten aufzuzeigen und sicherzustellen, dass Batterien ihre Regale im bestmöglichen Zustand verlassen.
 

Unter academy.gs-yuasa.eu kann die Plattform getestet werden.

 

Wenn Sie über die Produkte von Yuasa und die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden bleiben möchten, besuchen Sie: www.yuasa.com oder
melden sich hier zum neuen YUASA Newsletter an: Zum Newsletter anmelden

 

GS YUASA ist einer der größten Hersteller und Lieferanten von wiederaufladbaren Batterien mit Produktionsstätten weltweit und einem weitreichenden Marketing- und Distributionsnetzwerk in Europa. Das breite Angebot an Blei-Säure- und Lithium-Ionen-Batterien deckt die meisten bekannten Industrie-Applikationen ab, wie Sicherheits- und Alarmsysteme, USV- und Notlichtsysteme sowie OEM-Ausrüstung. Zu den drei Geschäftsbereichen zählen neben Industrial (Industriebatterien für Standby- und zyklische Anwendungen) die Bereiche Automotive und Motorcycle (Automobil- und Motorrad-Starterbatterien).
Die GS YUASA Battery Germany GmbH, gegründet 1983 als YUASA Battery (Europe) GmbH, hat ihren Sitz in Krefeld und betreut von dort aus 15 Länder innerhalb Europas.

 

GS YUASA ist Sponsor des Yamaha Teams im Motocross GP.
GS YUASA ist Sponsor des HRC Repsol Honda Teams in der MotoGP.
GS YUASA ist Sponsor des GERT56 Racing Teams.

zurück