GS YUASA Academy – Batterie-Know-How per Online-Lernplattform erhalten

Mit der GS YUASA Academy Lernplattform www.academy.gs-yuasa.eu/, erstmals vorgestellt auf der Automechanika 2019 in Birmingham, bietet der Batteriehersteller eine innovative Online-Schulungsmöglichkeit. Unternehmen können damit ihr Batterie-Know-How vertiefen und ihr bestehendes Geschäft weiter ausbauen.

Die GS Yuasa Academy beinhaltet über 20 dynamische und videobasierte Kurs-Module. Die Kurse gliedern sich jeweils in Unterthemen und sind auf die Aufgabenbereiche der Branche zugeschnitten. Mit technischem Training und Anwendungstipps decken sie jeden Schritt einer Batterie vom Verlassen des Regals über die Wartung bis hin zum Ende ihrer Lebensdauer ab. Außerdem erklären die Kurse die Produktreihen der GS YUASA Batterien, einschließlich Hauptmerkmale, Herstellungsverfahren und Kennzeichnungsspezifikationen. Jedes Schulungsvideo dauert nur wenige Minuten und die Nutzer können die Website jederzeit verlassen und dort weitermachen, wo sie aufgehört haben. Nach einem Kurs besteht die Möglichkeit, für diesen Bereich ein Zertifikat zu erhalten. Dafür muss der Nutzer einen kleinen Multiple-Choice-Test absolvieren und kann das Zertifikat anschließend herunterladen und ausdrucken.

Für wen eignet sich die Lernplattform?

Die Plattform wurde u. a. für große Distributoren, Händler, Werkstätten und andere Einrichtungen entwickelt. Sie hilft Unternehmen dabei, einen tieferen Einblick ins Batteriegeschäft zu erlangen und dieses Know-how für ihr Geschäft zu nutzen. Zudem unterstützt die GS YUASA Academy das Lernen für ganze Teams, vom Firmenleiter bis hin zum Lehrling, und stellt nützliches Download-Material zur Verfügung.

Wie funktioniert die Teilnahme?

Zur Nutzung der GS YUASA Academy müssen sich die Teilnehmer einmalig registrieren und können die Plattform anschließend kostenlos nutzen.

Weitere Informationen gibt es hier: www.academy.gs-yuasa.eu/

zurück